VillaOma...


...ist ein Haus für alle: Ein interkulturelles Mehrgenerationenhaus!


Wohnraum ist rar.
Ist er das?
Schaue ich mich um, sehe ich überall Leerstand!
Wir sollten die Räume nutzen, die wir habe!
Am Besten, indem wir interkulturelle, integrative, inklusive Mehrgenerationenhäuser gründen, wo immer es sich anbietet!

Es gibt dafür den Entwurf eines Vereines namens "VillaOma", der solches Streben unterstützen könnte:

Satzungs-Entwurf

Wenn du mitmachen willst,
weil du einen Platz zum Wohnen suchst oder
das Projekt unterstützen möchtest
dann:

melde dich bei mir!